Mit mdexx neue Maßstäbe setzen: Unsere Entwicklung bewegt sich qualitativ im High-End-Bereich. Dieses Niveau ist für uns der Standard und die Referenz neuer Projekte. Um unsere dauerhaft hohe Innovationskraft des Unternehmens zu untermauern, beteiligen wir uns regelmäßig an verschiedensten Forschungsthemen. Bei besonders komplexen Fragestellungen arbeiten wir mit hochspezialisierten Firmen oder Universitäten zusammen – und denken dabei auch an die Zukunft: Im Rahmen dieser Kooperation betreuten wir Diplomarbeiten und bilden die nächste Generation an Ingenieuren, Technikern und technischen Produktdesignern aus.

Bei Projekten, in denen andere an ihre Grenzen stoßen, kommt mdexx ins Spiel!

Hoch qualifizierte Mitarbeiter in der Entwicklung und Konstruktion sowie modernste Mess- und Prüfeinrichtungen sind die Gewähr dafür, dass die mdexx-Produkteigenschaften immer den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Auf rund 1.000 Quadratmetern Laborfläche in Deutschland und Tschechien werden Neuentwicklungen getestet, Typprüfungen nach nationalen und internationalen Normen absolviert sowie System-, Alterungs- und Materialprüfungen durchgeführt. Das ist branchenweit einmalig in Europa!

In den mdexx Labors mit autarker Stromversorgung werden z.B. Drosseln und Filter untersucht, die elektromagnetische Verträglichkeit getestet, Stoßspannungsprüfungen durchgeführt und Warmläufe absolviert. Im mdexx Ventilatoren-Labor können umfassende lufttechnische Messungen in genormten Kammerprüfständen und Rohrmessstrecken durchgeführt werden. Sie geben Aufschlüsse über die Ventilatorkennlinien und die Leistungsdaten der Motoren.